Español Inicio English Français Deutsch

Produkte

 

Artischocke

Brokkoli

Melonen

Paprika

Granatapfel

 



 


Der Granatapfel ist wegen seiner zahlreichen gesundheitsfördernder Eigenschaften eine der sogenannten „Superfrüchte”. Er ist reich an Polyphenolen, sticht hervor durch seine antioxidative Kraft, ist ein kalorienarmes Obst und besitzt adstringierende und entzündungshemmende Eigenschaften. Daher ist er ideal für Entschlackungs- und Schlankheitsdiäten geeignet.

Die Felder im Süden der Provinz Alicante werden als Europas Land der Granatäpfel betrachtet.

Die Besonderheit der Granatapfelsorte „Mollar” ist ihre spezielle Süße. Ihre Farbe kann von cremefarben bis zu einem intensiven Rot variieren und die Kerne sind weich.

WIE WERDEN SIE GESCHÄLT?

1º Wir schneiden den Granatapfel wie eine Orange, um Saft zu pressen. 2. Wir halten ihn in einer Hand mit der aufgeschnittenen Seite nach unten und klopfen von oben mit dem Stößel, nicht zu stark und nicht zu schwach. GANZ EINFACH!

REZEPTE

 

 

GRANATAPFELMUFFINS:

 

2. In einer anderen Schüssel das Ei schlagen und nach und nach Zucker, Vanillezucker, Öl, Joghurt, Zitronensaft und 150 g des Granatapfels zugeben. Die Masse mit Hilfe eines Silikon-Spachtels in die Mehlmischung einarbeiten, gerade so, dass alles vermischt ist. Die 12 Löcher der Backform mit der Masse füllen und 25-30 Minuten im Backofen backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und ca. fünf Minuten ruhen lassen. Die Muffins aus der Form nehmen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen. Sobald sie kalt sind, können sie verzehrt oder in Gefrierbeuteln mit Zip-Verschluss eingefroren werden.

3. In der Mikrowelle bei mittlerer Hitze die dunkle Schokoladenglasur schmelzen. Einen Esslöffel Glasur über jeden Muffin geben, so dass sie sich unregelmäßig verteilen kann. Die Granatapfelkerne auf die heiße Schokolade geben und ein paar Minuten kühl stellen, damit die Schokolade fest wird und die Kerne kleben bleiben.

 

 

Zutaten:
- 150 g Granatapfelkerne
- 250 g Mehl
- 1/2 Teelöffel Natron – 1 Ei
- 80 ml Sonnenblumenöl
- dunkle Schokoladenglasura
- 1 Löffel Zitronensaft, 2 Teelöffel Backpulver
- 125 g Zucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 2 Naturjoghurts
- Granatapfelkerne

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen, den Rost auf der unteren Schiene einhängen und eine Backform für Muffins einfetten. Die Granatäpfel entkernen und in einem Gefäß mit Deckel bereitstellen. In einer großen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron vermischen.

JETZT.

Derzeit arbeitet er an der Kampagne von Artischocke.

 
 

JETZT.

Derzeit arbeitet er an der Kampagne von Brocoli.

 

SAT OLÉ Gründungsmitglied des Vereins "Vega Baja del Segura Artischocken"

SEHEN >

 
 

SAT OLÉ, Mitglied der Vereinigung „Asociación de la Granada” Elche.

SEHEN >

 

SAT OLÉ, Gründungsmitglied der Vereinigung „Alcachofa de España”.

SEHEN >

 
 

SAT OLÉ auf der Obstmesse, Fruit Attraction 2016” in Madrid.

SEHEN >

 
 
 

 

Política de cookies

Privatsphäre und Datenschutz

Alle Bilder und Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt von S.A.T. OLÉ!.

Befreundete Seiten

Peragri

Global GAP

IFS Certificación

Smurfitkappa

Europool System

IFCO Systems

Chep

Aemet

IFEMA

 

Fexphal

Fepex

Marm

Agrodigital

Infoagro

WO España

Embalses.net

Kontakt

T. + 34 965 367 000
F. + 34 965 367 276

Menü

OLÉ

Produkte

Export

Produktion

Qualität

Kontakt

Sociedad Agraria de Transformación nº 9890 | Copyright OLÉ! S.A.T. | Diseñado por Nuevecomanueve